Malaria Expositionsprophylaxe mit Repellents - Schutz gegen Moskito Stiche

Stechmücken werden vom Geruch angelockt, den ein potentielles Opfer unbewusst aussendet. Diese Duftlockstoffe sind es, die dafür verantwortlich sind, ob eine eventuell infizierte Anophelesmücke in gefährliche Nähe eines Menschen kommt oder ob sie vor ihm zurückschreckt und das Weite sucht, ohne vorher gestochen zu haben.

Schutzmaßnahmen, die genau das bewirken, sind die erfolgreichste Methode der Malaria Prophylaxe. Mittel, deren Zusammensetzung chemisch orientiert ist und die auf die Haut aufgetragen bewirken, dass Stechmücken wegbleiben, nennt man Repellents. Mit deren Anwendung erreicht man, dass sich der ureigenste Geruch nur für die Wahrnehmungsorgane der Stechmücken so verändert, dass man nicht mehr als verlockendes Opfer erscheint.

Repellents enthalten die Wirkstoffe Bayrepel oder DEET, die diesen chemischen Vorgang auf der menschlichen Haut bewirken. Sie zählen zu den Insektenschutzmitteln, die auf die Mücken abschreckend wirken. Enthalten sind DEET und Bayrepel in den Produkten der Firma Autan. Beliebt sind auch Insektenschutz Produkte der Firma Off. Man erhält sie in Form von Sprays, Lotionen oder Cremes, je nachdem, was man davon bevorzugt. Auf die Wirkung hat die Konsistenz keine Auswirkung.

Repellents wirken 6 - 8 Stunden. Das sollte man wissen, wenn man sich mit einer erfolgreichen Expositionsprophylaxe schützen will. In diesem Punkt darf man ruhig pingelig sein, denn die Einhaltung eines Zeitplans kann im schlimmsten Fall das Leben retten. Spätestens nach der Zeit, die auf den Gebrauchshinweisen des Repellents angegeben ist, sollte man die Anwendung wiederholen - und zwar stur bis zum Ende der Reise.

Es empfiehlt sich, sich bereits zu Hause vor der Abreise mit ausreichenden Repellents zu versorgen. Auf diese Weise kann man sicher sein, Produkte zu erhalten, die auf ihre Zusammensetzung und Verträglichkeit nach deutschen Richtlinien geprüft sind.

Weitersagen

Suche

Anzeigen

Über diese Seite

Zusammenfassung

Einen wirksamen Schutz vor Insektenstichen stellen sogenannte Repellents da. Innerhalb der Wirkzeit von 6 - 8 Stunden halten Sie durch verschiedene Geruchsstoffe Insekten fern.

Stichwörter

Moskitos, Repellents, Mückenschutz, Malaria tropica, Malaria, Malariaprophylaxe, Expositionsprophylaxe