Allgemeine Informationen zur Tropenkrankheit Malaria und zur Malaria Prophylaxe

Malaria ist eine der zehn schwersten Krankheiten, die es gibt. Das Schlimme an einer Malaria ist die Tatsache, dass die am weitesten verbreitete Art davon sogar zum Tod führt.

Andere Arten wiederum verlaufen zumindest sehr schwer und sind ebenfalls potenziell tödlich.

Die Übertragung der Malaria erfolgt durch einen Insektenstich. Tückisch ist, dass man in den Malaria Gebieten nahezu überall auf Moskitos trifft, denn die Verbreitungsgebiete sind von heiß-feuchtem Klima geprägt, in denen die Moskitos prächtig gedeihen.

Die wirksamste Vorbeugung gegen Malaria ist deshalb, dafür zu sorgen, dass die kleinen Stechmücken erst gar nicht bis zur menschlichen Haut vordringen und ihren möglicherweise folgenschweren Stich hinterlassen können. Dass Malaria nicht von Mensch zu Mensch ansteckend ist, kann hier nur als kleiner Trost angeführt werden.

Das einzig wirksamste Mittel gegen Malaria ist eine lückenlose Malaria Prophylaxe. Schon vor Reiseantritt sollte man zusammen mit einem erfahrenen Facharzt oder in einem Tropeninstitut die nötigen Schritte besprechen. Man kann schon im Vorfeld mit der Einnahme bestimmter Medikamente das eigene Risiko senken.

Wenn dann in der Reiseapotheke noch die Medikamente für eine eventuelle Notfallbehandlung sind und im Gepäck Insektenschutzmittel und Moskitonetz, hat man schon vieles dafür getan, dass die Zeit nach dem Urlaub nur von angenehmen Eindrücken geprägt ist und nicht von Krankenhausaufenthalten und schweren Krankheitszuständen.

Die Symptome und Anzeichen der Malaria sind nicht immer leicht zu erkennen, die Behandlung einer Malaria ist langwierig, der Verlauf der Krankheit ist schwer und eine Malaria Impfung gibt es nicht. Wir wollen Ihnen mit unseren folgenden Informationen einerseits den Ernst der Thematik verdeutlichen, damit Sie Ihre ganz persönliche Malaria Prophylaxe gezielt vornehmen können.

Wir wollen Ihnen aber auch die Angst vor der Tropenkrankheit nehmen, denn wer gut informiert ist, geht weniger Risiko ein.

Weitersagen

Suche

Anzeigen

Über diese Seite

Zusammenfassung

Malaria wird von unscheinbaren Stechmücken übertragen und stellt eine der schwersten Krankheiten dar. Schutz vor der eigentlich unheilbaren Krankheit erhält man nur durch eine Umfassende Malaria Prophylaxe.

Stichwörter

Malaria, Malaria Impfung, Malaria Information, malaria prophylaxe, malaria test, impfung, malariaprophylaxe